Tourismus

DER NATURPARK BRIÈRE

  Guerande

In 10 Min. vom Hotel… Erliegen Sie dem Reiz des Regionalen Naturparks Brière. Der im Herzen der Halbinsel Guérande gelegene Naturpark Brière bietet Gelegenheit für vielseitige Aktivitäten…

Die Besichtigung des Parks erfolgt zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Kanu oder Chaland (kleines Boot der Region). Verbringen Sie angenehme Augenblicke mit der Familie oder Freunden auf dem Kletterparcours des Parks.

  Visit the website

Saint-Nazaire

  Saint-Nazaire

Saint-Nazaire wurde erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erbaut und nach 1945 fast vollständig neu aufgebaut.

Dennoch besitzt die Stadt eines der großartigsten Zeugnisse neolithischer Kunst in der Region.

Das Kulturerbe der innerhalb eines Jahrhunderts zwei Mal aufgebauten Stadt stammt aufgrund ihrer Geschichte hauptsächlich aus dem 20. Jahrhundert.

Überall in der Stadt gibt es Architektur, diverse Denkmäler und Bauwerke zu entdecken, aber auch die Kunst kommt hier nicht zu kurz.

  Visit the website

U-BOOT-BASIS SAINT-NAZAIRE

  Saint-Nazaire

Der Bau dieses Stützpunkts begann Anfang 1941.

Bei den Bauarbeiten der 300 Meter langen und 150 Meter breiten Konstruktion wurden ca. 450 000 Kubikmeter Beton verbaut.

Der Stützpunkt bot Platz für 14 U-Boote: 8 dieser Plätze ermöglichten Reparaturarbeiten und 6 breitere, um die U-Boote an der Oberfläche zu halten.

Die Basis beherbergte zwei U-Boot-Flotten. Der Stützpunkt erstreckte sich über eine Gesamtfläche von 4 Hektar. Die obere Decke hatte eine Dicke von 4 Metern.

  Visit the website

La Baule

  La Baule

La Baule-Escoublac ist eine Stadt im Departement Loire-Atlantique und als Thermalbad an der Côte d’Amour berühmt für ihren langen Strand am Ende der Bucht von Pouliguen.

Ein Ort, der viele Touristen anlockt. Die Einwohner der Gemeinde werden „Les Baulois“ genannt.

Gesäumt von fast 7 Kilometern Sandstrand trägt La Baule mit Stolz den Titel „schönster Strand Europas“.

  Visit the website